Auswahlwette- wie funktioniert die?

Worum es bei der Auswahlwette geht, beschreiben die nahezu gleichlautenden Teilnahmebedingungen der Lottogesellschaften der Bundesländer sinngemäß wie folgt:

Gegenstand der TOTO 6aus45 Auswahlwette (Spielformel: 6 aus 45) ist die Voraussage des unentschiedenen Ausganges von 6 Fußballspielen, die aus einer festgesetzten Reihe von 45 Spielen (Spielplan) auszuwählen sind, die wöchentlich in der Regel von Samstag (Sonnabend) bis Sonntag stattfinden.

Was aber, wenn mehr als sechs Begegnungen unentschieden enden - oder weniger? Was, wenn ein Spiel abgesagt oder abgebrochen wird?


Die Antworten geben knapp und prägnant die Teilnahmebedingungen:

Auszug aus den Teilnahmebedingungen für TOTO 6aus45 Auswahlwette mit Stand 02/2011 von NordwestLotto Schleswig-Holstein GmbH & Co. KG:


§ 14 Ermittlung der Gewinnspiele

(1) Bei der TOTO 6aus45 Auswahlwette werden die Gewinnspiele in der Regel durch den Ausgang der betreffenden Fußballspiele ermittelt.
(2) Maßgebend für die Wertung ist das nach Ablauf der Spielzeit festgestellte Ergebnis.
(3) Eine eventuelle Verlängerung der Spielzeit sowie ein eventuelles Elfmeterschießen werden bei der Wertung nicht berücksichtigt.
(4) Wird ein Fußballspiel wiederholt, so wird das erste Fußballspiel und nicht das Wiederholungsspiel gewertet, gleichgültig an welchem Tag es ausgetragen wird.
(5) Eine nachträgliche Änderung oder Annullierung von Spielergebnissen durch sportliche Instanzen ist für die Wertung bei der Auswahlwette ohne Bedeutung.
(6) Jedes Fußballspiel wird ohne Rücksicht auf seine Bezeichnung als Meisterschaftsspiel, Pokalspiel, Freundschaftsspiel usw. gewertet.
(7) Alle Fußballspiele werden ohne Rücksicht auf einen etwaigen Platzwechsel zwischen dem erstgenannten und dem zweitgenannten Verein oder eine sonstige Verlegung des Austragungsortes stets so gewertet, wie sie auf dem Spielplan stehen.
(8) Bei der TOTO 6aus45 Auswahlwette werden sechs Fußballspiele als Gewinnspiele und ein weiteres Fußballspiel als Zusatzspiel gewertet.
(9) Die zu wertenden Fußballspiele werden aus den unentschiedenen Fußballspielen und, wenn diese nicht ausreichen, aus den Fußballspielen mit dem geringsten Torunterschied ermittelt, wobei
  • Fußballspiele mit höherer Gesamt-Torzahl (z. B. 5:5 vor 4:4 vor 3:3 usw., bzw. 5:4 oder 4:5 vor 4:3 oder 3:4 vor 3:2 oder 2:3 usw.) und
  • bei gleichen Torzahlen die Fußballspiele mit der niedrigeren Nummer (Nummer der Reihenfolge auf dem Spielplan)
  • den Vorrang haben.
    (10) Für Spiele,
  • die vor dem für die jeweilige Wettrunde festgelegten Annahmeschluss begonnen haben,
  • vor Ablauf der Spielzeit im Sinne des § 14 Abs. 2 abgebrochen worden sind, sowie
  • die an den Spieltagen der betreffenden Wettrunde nicht stattgefunden haben,
  • gilt - gleichwertig den Ergebnissen ausgetragener Spiele - eine durch Auslosung unter Berücksichtigung sportlicher Gesichtspunkte ermittelte Ersatzwertung (1, 0 oder 2).
    (11) Es gelten die Spiele
  • mit der Ersatzwertung 1 wie ein Fußballspiel mit dem Ergebnis 1:0,
  • mit der Ersatzwertung 0 wie ein Fußballspiel mit dem Ergebnis 0:0,
  • mit der Ersatzwertung 2 wie ein Fußballspiel mit dem Ergebnis 0:1.
  • (12) Die Ersatzauslosung erfolgt in der Weise, dass die von dem Unternehmen bekannt gegebene Wahrscheinlichkeit des Spielausganges (Tendenz) unter angemessener (in der Regel prozentualer) Berücksichtigung aller Möglichkeiten zugrunde gelegt wird.
    (13) Art, Ort und Zeitpunkt der Auslosung bestimmt das Unternehmen.
    (14) Die Auslosung ist öffentlich und findet unter notarieller oder behördlicher Aufsicht statt.
    (15) Die Gewinnspiele der TOTO 6aus45 Auswahlwette werden durch Aushang in den Annahmestellen sowie gegebenenfalls durch Presse, Hörfunk, Internet und Fernsehen bekannt gegeben.
    eyword" value="Tendenz">